Auf der Suche?

Bewirb dich auf deinen nächsten Job ohne Anschreiben. Den Status deiner Bewerbung verfolgst du in deiner Bewerbungsübersicht.

Gib einen Ort ein

Workwise KarriereguidePfeil rechts SymbolStädte-CheckPfeil rechts SymbolKarlsruhePfeil rechts SymbolEinkaufen Karlsruhe: Shopping-Erlebnis in der Innenstadt

Einkaufen Karlsruhe: Shopping-Erlebnis in der Innenstadt

Große Einkaufszentren, belebte Fußgängerzonen und entspannte Seitenstraßen bilden einen optimalen Shopping-Mix in der Fächerstadt. Ganz egal welcher Shopping-Typ du bist, in Karlsruhe kannst du dein Einkaufserlebnis ganz nach deinen Vorlieben gestalten. Die Karlsruher Innenstadt beheimatet neben weltbekannten Marken auch einige wahre Schätze, die es nur in Karlsruhe gibt. Die besten Einkaufsorte und einige der „Karlsruhe Originals“ stellen wir dir hier vor.

Inhalt

Ettlinger Tor

130 Shops auf 3 Etagen und 37.000m² Verkaufsfläche – die Zahlen des Ettlinger Tors geben einen Eindruck von der Größe des gigantischen Karlsruher Einkaufszentrums. Das Ettlinger Tor vereint zahlreiche Branchen unter einem Dach und sorgt damit für eine attraktive Vielfalt. Mit einem breiten kulinarischen Angebot wird auch für das leibliche Wohl gesorgt, wodurch du im Ettlinger Tor problemlos einen ganzen Tag verbringen kannst. Das Center ist zudem barrierefrei und legt großen Wert auf Nachhaltigkeit, weshalb man 100% Ökostrom bezieht und über ein Gründach verfügt.

Zu den 130 Shops zählen zahlreiche weltbekannte Modemarken, wie Hollister, H&M oder Snipes. Auch das Drogeriegeschäft dm ist im Ettlinger Tor anzutreffen. dm hat seinen Hauptsitz in der Fächerstadt und bietet neben einem guten Einkaufserlebnis auch zahlreiche Karrierechancen an. Mehr dazu liest du in unserem Beitrag Karriere in Karlsruhe: Karrierechancen und Weiterbildungsangebote.

Finde den passenden Arbeitgeber in Karlsruhe

Kaiserstraße Karlsruhe

Die Kaiserstraße durchläuft die Karlsruher Stadtteile Innenstadt-West und Innenstadt-Ost und ist die Haupteinkaufsstraße der Stadt. Der Großteil der rund 2km langen Straße ist dabei eine breite Fußgängerzone, die zum Stadtbummel einlädt. Damit gilt die Kaiserstraße als Badens längste Einkaufsmeile. Die Shoppingstraße erstreckt sich vom Durlacher Tor bis zum Kaiserplatz und schneidet dabei 9 der Fächerstraßen, die Karlsruhe den Beinamen „Fächerstadt“ verleihen.

In der Kaiserstraße finden sich unzählige Einzelhändler aus unterschiedlichsten Branchen. Unter ihnen sind sowohl große Ketten, wie Jack & Jones oder Saturn, als auch wahre Karlsruher Unikate. Einige dieser stellen wir dir hier genauer vor: Unikat, Hut Nagel, Modehaus Schöpf, PapierFischer.

Unikat Store Karlsruhe

Der Unikat Store macht seinem Name in jeglicher Hinsicht alle Ehre. Das Modegeschäft in der Kaiserstraße 145 steht für Einzigartigkeit – nicht nur hinsichtlich des Sortiments, sondern auch bezüglich dem Ambiente und der Einkaufsatmosphäre. Der Unikat Store zeichnet sich durch Qualität, gute Beratung und faire Preise aus. Besonders großen Wert wird dabei auf aktuelle Trends gelegt. Wöchentlich treffen in dem zweistöckigen Modegeschäft neue Modetrends aus ganz Europa ein, wodurch sich ein regelmäßiger Besuch im Unikat Store durchaus lohnt. Die neuesten Outfits teilt der Unikat Store auf Social Media und konnte dadurch in den vergangenen Jahren zahlreiche Follower sammeln. Über 2.500 Menschen folgen dem Store auf Instagram und mehr als 13.300 Follower werden auf Facebook verzeichnet. Bekleidungsartikel und Accessoires gibt es beim Unikat Store sowohl für Damen als auch für Herren und Kinder.

Damit auch Kund:innen außerhalb von Karlsruhe nicht auf die Styles verzichten müssen, betreibt der Unikat Store zusätzlich einen Onlineshop. Ab 30€ Bestellwert liefert der Shop versandkostenfrei in ganz Deutschland. In Karlsruhe wird zudem auf ein Click & Collect System zurückgegriffen. Über den Shop können die Artikel ganz bequem online bestellt werden und am nächsten Tag im Store am Marktplatz abgeholt werden. Alternativ bekommen Kund:innen, die im Stadtgebiet Karlsruhe wohnen und eine Expresslieferung benötigen, ihre Bestellung noch am gleichen Tag von einem Radkurier geliefert.

Hut Nagel

So etwas wie die Definition eines Karlsruher Traditionsgeschäfts ist das Hutfachgeschäft Hut Nagel in der Kaiserstraße 116. Es wurde bereits 1830 eröffnet und wird mittlerweile in der fünften Generation betrieben. Damit zeigt Hut Nagel ziemlich deutlich, dass Hüte ein zeitloses Accessoire sind. Heute zeichnet sich das Geschäft durch eine entspannte Einkaufsatmosphäre aus, bei der die Kund:innen die Möglichkeit haben die unterschiedlichen Kopfbedeckungen anzuprobieren. Durch eine persönliche Beratung, wird so garantiert das passende Accessoire gefunden.

Das Sortiment besteht aus erlesenen Hüten und Mützen aus aller Welt. Als traditionsreiches Fachgeschäft ist Hut Nagel sehr gut vernetzt. Zudem hat die Inhaberin Annette Wahl ein ausgezeichnetes Auge für aktuelle Hut-Trends. In den vergangenen 190 Jahren ist das Hutfachgeschäft stets mit der Zeit gegangen. Ergänzend zum stationären Geschäft, betreibt Hut Nagel heute auch einen Onlineshop, um über die Stadtgrenzen hinaus, Kund:innen mit neuen Kopfbedeckungen glücklich zu machen.

Modehaus Schöpf

1899 eröffnete das Modehaus Schöpf am Karlsruher Marktplatz und ist seitdem nicht mehr aus Karlsruhe wegzudenken. Auch nach 120 Jahren begeistert das Modehaus noch immer mit einer großen Kleidungsauswahl für Damen, Herren und Kinder. Eine besonders gute Anlaufstelle ist das Modegeschäft für festliche Bekleidung. Wer auf der Suche nach eleganter Abendmode oder gar Hochzeitsmode ist, ist im Modehaus Schöpf Karlsruhe goldrichtig. Vielfältig ist hier auch die Auswahl an passenden Accessoires zum ausgewählten Outfit.

Auch Stammkund:in zu werden lohnt sich im Modehaus Schöpf. Kund:innen erhalten für jede Kassenquittung, die 20€ übersteigt, einen Bonuspunkt. Bei 20 Bonuspunkten erhält man dann eine Treueprämie in Höhe von 10€.

PapierFischer

Wenn du nicht auf der Suche nach neuen Kleidern bist, sondern beispielsweise noch eine Geschenkidee oder Deko benötigst, bist du bei PapierFischer genau richtig. Das Schreibwarengeschäft in der Kaiserstraße 130 bietet neben den klassischen Artikeln für den Zeichen-, Bastel- und Bürobedarf auch Accessoires, originelle Dekoartikel, Geschenkideen und vieles mehr.

Den Familienbetrieb PapierFischer gibt es bereits seit 1878 und er wird mittlerweile in der vierten Generation betrieben. Das Unternehmen umfasst heute 4 Filialen in Karlsruhe, Ettlingen, Rastatt und Offenburg, sowie einen Onlineshop. Die Filiale in der Karlsruher Innenstadt gilt dabei als Haupthaus und verfügt über ein besonders breites Sortiment, das die Vielseitigkeit des Unternehmens zeigt.

Postgalerie

Die Postgalerie liegt nicht nur ebenfalls in der Kaiserstraße, sondern ist auch das zweitgrößte Einkaufszentrum der Stadt. Bekannt ist die Postgalerie insbesondere für ihren gigantischen Primark, der sich über 3 Etagen erstreckt. Die 29.000m² Verkaufsfläche haben jedoch noch einiges mehr und eine große Vielfalt an Geschäften zu bieten. Die rund 50 Geschäfte der Postgalerie Karlsruhe lassen sich in die Bereiche Mode, Wohnen & Unterhaltung, Beauty und Food unterteilen.

Zu den exklusiven Karlsruhe Geschäften in der Postgalerie zählt beispielsweise das Juweliergeschäft Ena Gold. Die Inhaberin ist Goldschmiedin und Designerin und vereint dadurch Kunst und Handwerk. Neben dem Verkauf der Schmuckstücke, bietet Ena Gold auch Reparaturen und Serviceleistungen, wie Gravuren, an. Die handgefertigten Schmuckstücke können nicht nur in der Postgalerie, sondern auch im Onlineshop erworben werden.

Waldstraße

Die Waldstraße ist eine der bekanntesten und auch beliebtesten Fächerstraßen der Stadt. Was es mit dem Beinamen Fächerstadt auf sich hat, erfährst du in unserem Faktencheck Karlsruhe. Vom Schloss aus verläuft die Waldstraße Richtung Süden durch die Stadt und durchquert dabei unter anderem den Ludwigsplatz und die Kaiserstraße. In der Straße sind denkmalgeschützte Gebäude, mehrere Restaurants und Cafés und zahlreiche Geschäfte vorzufinden. Bei einer Shoppingtour durch Karlsruhe darf die Waldstraße daher nicht fehlen. Zu den Highlights unten den Geschäften in der Waldstraße zählen unter anderem LeichtSinn, Côte Sud, Glore und mehreren Boutiquen.

LeichtSinn

LeichtSinn ist ein Marken Outlet mitten in der Karlsruher Innenstadt. Das breite Sortiment umfasst zahlreiche Produkte aus den Bereichen Glas, Porzellan, Bestecke, Haushaltswaren, Wohnaccessoires und Fashion. Der Store bietet eine Vielzahl an qualitativ hochwertiger Marken zu guten Preisen an. Ganz egal, ob du deine Küche, deinen Kleiderschrank oder Wohnbereich aufwerten möchtest, bei LeichtSinn bist du garantiert richtig. Auch wenn du noch eine Geschenkidee benötigst, ist der Outlet eine gute Anlaufstelle.

Für das LeichtSinn-Team steht das Einkaufserlebnis der Gäste im Vordergrund. Alle Besucher:innen sollen den Besuch im Outlet genießen. Ein gratis Espresso oder Kaffee, sowie eine ausgezeichnete Beratung, sorgen für den Wohlfühlfaktor bei LeichtSinn.

Côte Sud Karlsruhe

Der Seglerladen Côte Sud bringt das maritime Feeling in die badische Stadt am Rhein. Bei dem Geschäft in der Waldstraße 60 dreht sich alles um die Themen Segeln und Outdoor. Neben dem richtigen Equipment zum Segeln bietet Côte Sud Karlsruhe ein großes Sortiment an maritimer Mode an. Die Outfits von Marken, wie Saint James laden zum Shoppen in Karlsruhe ein.

Unabhängig davon ob du ein echter Profi oder Laie auf dem Gebiet „Segeln“ bist, findest du bei Côte Sud allerlei hilfreiche Ausstattung. Neben Seilsystemen, gibt es auch spannende Literatur rund um das Thema Segeln.

Glore Karlsruhe

Nachhaltigkeit, Qualität und Stil stehen bei Glore Karlsruhe im Vordergrund. Der Fashion-Store setzt zu 100% auf nachhaltige Mode, die sich positiv auf die Umwelt und auch die Verbraucher:innen auswirkt. Nachhaltige Modemarken setzen auf umwelt- und ressourcenschonende Produktionsmethoden und distanzieren sich vom Einsatz giftiger Farben und Waschungen. Glore hat einen eigenen Wertekatalog erstellt, um zu garantieren, dass im Store ausschließlich faire Kleidung angeboten wird.

Neben dem Bekleidungsgeschäft in der Waldstraße 52, betreibt Glore auch einen Onlineshop. Das Sortiment umfasst neben Damen- und Herrenbekleidung auch Kinderbekleidung, sowie verschiedene Produkte aus den Bereichen Yoga, Beauty und Lifestyle.

Boutiquen

Bekanntheit hat die Waldstraße auch durch die hier ansässigen Boutiquen erlangt. Zu ihnen zählt die nach ihrem Gründer benannte Boutique Marc Ephraim. Bei Marc Ephraim erwarten dich ausgesuchte Premium Modemarken, Accessoires und Geschenke für Frauen, in einem angenehmen Ambiente. Professionelle Beratung und Qualität werden bei Marc Ephraim groß geschrieben.

Auch in der Waldstraße 75–77 kommen Fans von Luxus-Mode voll auf ihre Kosten. Bei LUI’s Karlsruhe erwartet dich eine modische Reise durch die Metropolen dieser Welt. Die Boutique begeistert mit exklusiven Outfits und Accessoires von internationalen Designern.

Seit 2018 erstrahlt in der Waldstraße eine weitere Boutique – die Maribelle Boutique​​. Die inhabergeführte Damenboutique fokussiert sich auf Modetrends und Accessoires abseits des Mainstreams. Insbesondere skandinavische Mode steht bei Maribelle hoch im Kurs.

Herrenstraße

Die Herrenstraße ist ebenfalls Teil des Karlsruher Fächers und erstreckt sich über einen Kilometer lang vom Schlossplatz bis zum Karlstor. Sie ist eine der vielseitigsten Straßen der Stadt und beherbergt neben zahlreichen Geschäften und Restaurants auch Attraktionen, wie den Bundesgerichtshof. Mehr über die Sehenswürdigkeiten der Stadt erfährst du in unserem Beitrag Top 15 Sehenswürdigkeiten Karlsruhe: Highlights in Baden. Im Folgenden stellen wir dir FaireWare, Pralina und den Reisebuchladen.

FaireWare

Zu den Highlights der Herrenstraße zählt zweifelsfrei der Laden FaireWare. Das Geschäft für Alltagsgegenständen setzt auf einen bewussten Konsum. Das bedeutet nützliche, nachhaltig produzierte und fair gehandelte Produkte zu verkaufen. Das Sortiment besteht ausschließlich aus Dingen, die man wirklich braucht – auch dies ist Teil eines bewussten Konsums. Hierzu zählen beispielsweise Bekleidung, Textilien und Geschirr. Die Artikel können dabei sowohl im Ladengeschäft, als auch im Onlineshop erworben werden.

Die Philosophie von FaireWare ist äußerst fortschrittlich und naturverbunden. Die Begeisterung für Nachhaltigkeit und die Wertschätzung von Dingen sind dabei durchaus ansteckend.

Pralina

Pralina in der Herrenstraße 20 ist eine etwas andere Boutique und ein wahrer Hingucker zwischen all den Bekleidungs- und Einrichtungsgeschäften. Pralina Karlsruhe ist eine Schokoladen-Boutique und lässt die Herzen aller Schokoladenliebhaber:innen höher schlagen. Mehr als 100 Pralinensorten, über 150 Schokoladentafeln und zahlreiche weitere süße Spezialitäten umfasst das Sortiment. Der Schokoladen- und Feinkostladen bietet darüber hinaus auch Köstlichkeiten, wie Olivenöle, Senf und Essige an.

Bei Pralina bist du genau richtig, wenn du dir selbst etwas gönnen möchtest. Zusätzlich ist Pralina Karlsruhe eine gute Anlaufstelle, wenn du auf der Suche nach einem Geschenk bist. Die Produkte sind dabei sowohl vor Ort in der Herrenstraße, als auch im Onlineshop erhältlich.

Reisebuchladen Karlsruhe

Für Reise- und Outdoor-Fans führt in der Herrenstraße kein Weg am Reisebuchladen Karlsruhe vorbei. Der Buchladen hat sich auf Reise- und Outdoor-Literatur spezialisiert, die für die unterschiedlichsten Outdoor-Aktivitäten, wie Wandern, Skifahren oder Klettern, relevant sind. Das Sortiment zeichnet sich zudem durch spezielle Karten aus, die wohl keine anderen Buchläden in der Stadt führen.

Der Reisebuchladen verfügt neben seiner Filiale in der Herrenstraße 33 auch über einen Standort in Heidelberg und einen Onlineshop. Im Onlineshop können sowohl Bücher bestellt, als auch als E-Book erworben werden. Zudem wird den Kund:innen hier angezeigt, wenn das Buch auch im Reisebuchladen in der Herrenstraße vorrätig ist.

Erbprinzenstraße

Wer der Hektik beim Einkaufen in der Karlsruher Innenstadt ein wenig entkommen möchte, ist in der Erbprinzenstraße bestens aufgehoben. Diese verläuft parallel zur Kaiserstraße und ist zu weiten Teilen autofrei. Die Erbprinzenstraße ist geprägt von kleinen, inhabergeführten Geschäften, Cafes und Restaurants. Wenn du während dem Einkaufen in Karlsruhe auf der Suche nach einer Stärkung bist, findest du hilfreiche Tipps in unseren Beiträgen 10 schöne Cafes in Karlsruhe und Top 20 Restaurants in Karlsruhe. Wir stellen dir Riedel-Schatz und Parati aus der Erbprinzenstraße vor.

Riedel-Schatz

Unter dem Motto Life and Living steht das Geschäft Riedel-Schatz in der Erbprinzenstraße 4–12. Das Geschäft blickt auf eine über 20-jährige Geschichte zurück. Riedel-Schatz startete 1996 als Porzellangeschäft in Ettlingen unter dem Namen Porzellankiste. 25 Jahre und 2 Umzüge später bietet das Karlsruher Geschäft heute eine große Auswahl an Damen-Mode und Accessoires. Die Kleidungsstücke reichen von sportlich bis elegant, wodurch man bei jedem Anlass bei Riedel-Schatz fündig werden kann. 2014 eröffnete Riedel-Schatz neben der Mode-Boutique in der Erbprinzenstraße einen zweiten Standort in der Ettlinger Altstadt.

Fans des Modegeschäfts können über Instagram auf dem Laufenden bleiben. Hier postet Riedel-Schatz regelmäßig neue Style-Inspirationen, sowie Bilder von neu eingetroffenen Artikeln.

Parati

Eine Welt voller Glamour und Glitzer erwartet dich bei Parati in der Erbprinzenstraße 28. Das Juweliergeschäft wird von der sympathischen Spanierin Sandra Casas Espín betrieben, deren große Leidenschaft Schmuck und Mode sind. Mit ihrem Laden möchte sie diese Leidenschaft für Schmuck teilen und die Welt ein bisschen bunter und schöner machen.

Parati liegt direkt am Ludwigsplatz und gibt den Kund:innen die Möglichkeit die Schmuckstücke in aller Ruhe anzuschauen und anzuprobieren. Inhaberin Sandra steht dabei gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Workwise

In der Erbprinzenstraße sind nicht nur zahlreiche Cafes und Geschäfte zuhause, sondern auch wir von Workwise. Auch wenn du bei uns nichts einkaufen kannst, können wir dabei helfen die passenden Rahmenbedingungen für deine Shopping-Tour zu schaffen. Dazu zählt es den passenden Job in Karlsruhe zu finden, um dein Einkaufserlebnis zu finanzieren. Wie viel man in der Fächerstadt verdienen kann, erfährst du übrigens in unserem Beitrag Gehalt Karlsruhe.

Über Workwise findest du zahlreiche Stellenangebote in Karlsruhe. Auf diese bewirbst du dich schnell und einfach ohne Anschreiben. In deinem zentralen Profil kannst du den Status deiner Bewerbungen verfolgen und diese verwalten.

Finde jetzt Jobs in Karlsruhe

Veröffentlicht am 08.11.2021, aktualisiert am 08.11.2021