JobsPfeilWebdesign

Warum Workwise – deine Vorteile auf einen Blick

Wir helfen dir, schnell den passenden Job zu finden.

Und so schaffen wir das:

Kein Anschreiben

Bei uns benötigst du kein umständliches Anschreiben. In deiner Bewerbung beantwortest du kurz und präzise konkrete Fragen des Unternehmens. So kannst du deine Motivation besser zum Ausdruck bringen und sparst wertvolle Zeit.

Ein Profil für alle Bewerbungen

Die Zeit ist vorbei, in der du deine Bewerbungsunterlagen jedes Mal neu hochladen musstest. Bei Workwise legst du einmalig ein Profil an und bewirbst dich mit wenigen Klicks auf Tausende von Jobs. Und das Beste: Dein Workwise-Profil kannst du bei all unseren Partnern nutzen.

Garantierte Rückmeldung

Wir stehen mit den Unternehmen persönlich in Kontakt, weshalb wir dir eine Rückmeldung garantieren können. Du kannst den Status deiner Bewerbung jederzeit in deinem Profil nachverfolgen. Bei Rückfragen steht dir deine persönliche Ansprechperson aus dem Candidate Management zur Seite.

Häufig gestellte Fragen zu Jobs Webdesign

Pfeil
Welches Unternehmen hat gerade die meisten Jobs Webdesign?
FERCHAU GmbH hat 6 Jobs Webdesign.
Pfeil
Wie viele offene Jobs Webdesign gibt es gerade?
Aktuell gibt es 104 Jobs Webdesign.
Pfeil
Was ist das Durchschnittsgehalt für Jobs Webdesign?
Das Durchschnittsgehalt für Jobs Webdesign ist 42.833 €.
Pfeil
Was sind die besten Arbeitgeber für Jobs Webdesign?
Die besten Arbeitgeber für Jobs Webdesign sind Workwise GmbH, cormes GmbH und SIVIS GmbH.

Top Arbeitgeber für Jobs Webdesign

Wie Workwise dir helfen kann deinen Job zu finden

Du suchst deinen neuen Job im Webdesign? Mit Workwise findest Du nicht nur deinen Traumjob, sondern erledigst auch die Bewerbung in nur 5 Minuten. Wir haben Kontakte zu den interessantesten Firmen für deinen steilen Berufseinstieg im Webdesign. Sag uns einfach was Du verdienen möchtest, wie deine Ausbildung ausschaut und wann Du einsetzbar bist - wir suchen dir nicht nur irgendeinen Job - sondern den perfekten Job, der genau auf deine Wünsche passt.

Du willst Dich bewerben? Nenne uns Deine Eckdaten und lade Deinen Lebenslauf hoch - das Anschreiben formulieren wir mit deinen Daten individuell auf den Traumjob zugeschnitten. Mit nur einem Klick ist die Bewerbung abgeschickt und landet sicher beim richtigen Ansprechpartner. Egal ob Berufseinstieg im Webdesign oder dein nächster Schritt auf der Karriereleiter: Suche deinen Job nicht nur, jage ihn - mit Workwise.

Jobaussichten als Webdesigner

Nehmen wir deinen Traumberuf einmal semantisch auseinander: Du designst das Web. So vereinfacht kannst Du dir schnell denken, dass der Beruf des Webdesigners sehr gute Zukunftschancen hat. Das Internet wird in der nächsten Zeit nur noch mehr wachsen. Egal ob kleine Schreinerei oder Berliner Start-up - jedes Unternehmen braucht heute einen soliden Webauftritt. Auch die Pflege und Wartung von bestehenden Seiten und deren Software wird immer wichtiger. Da der Begriff des Webdesigners nicht geschützt ist, finden sich auf dem Jobmarkt natürlich auch viele ungelernte Autodidakten.

Du punktest aber nicht nur mit Fachwissen, sondern auch mit Erfahrung und Zeugnissen. Heute gibt es eine große Anzahl von sogenannten "Baukasten"- Seiten und auch Wordpress bietet Einsteigern eine simple Möglichkeit, ihre Seiten alleine zu basteln - dies stellen aber meist nur Anfangslösungen dar. Wächst ein Shop oder ein Blog über ein gewisses Maß, ist der Webdesigner mit seinen tiefergehenden Kenntnissen gefragt. Die Jobaussichten sind als Webdesigner also richtig gut - Voraussetzung ist immer, dass Du auch willens bist, dich außerhalb des Job im Webdesign weiterzubilden.

Deine Kompetenzen als Webdesigner

Auch wenn Du als Absolvent eines Informatik-Studiums genau weißt, welche Kompetenzen Du dir in langen Jahren angeeignet hat - der Begriff Webdesigner ist nicht geschützt. Es gibt neben Studiengängen auch Ausbildungen, die zu dem Titel führen. Rein praktisch arbeiten aber auch sehr viele Menschen als Webdesigner, die nie eine formale Ausbildung genossen haben. Der Einstieg in den Beruf ist sicherlich mit Zeugnissen oder Studium einfacher, dennoch kannst Du bei vielen jungen Unternehmen auch ohne Nachweise etwas auf die Beine stellen.

Kenntnisse in XHTML, CSS und jQuery und Content-Management Systemen werden in der Regel vorausgesetzt. Auch Bildbearbeitung und das Arbeiten auf verschiedenen Betriebssystemen gehört dazu. Für das serverseitige Programmieren gibt es eine Reihe von Zusatzkenntnissen, wie z. B. Perl, PHP oder SQL. Doch Fachwissen ist nicht alles: Du solltest im Idealfall gut im Team arbeiten können, auch Kommunikationsfähigkeit ist im Umgang mit Kunden von Vorteil.

Was verdiene ich als Webdesigner?

In deinem Job im Webdesign hängt dein Gehalt vor allem von deinem Abschluss und deiner Erfahrung ab. Als Uni- oder FH-Absolvent hast Du vielleicht eher wenig praktische Erfahrung und abgeschlossene Projekte vorzuzeigen, dein Abschluss lässt das Gehalt aber ein Stück nach oben kriechen. Wie in jedem Beruf gilt, je länger Du in ihm arbeitest, desto mehr verdienst Du auch. Das Durchschnittsgehalt für Einsteiger liegt bei ca. 2000 Euro/brutto. Nach kurzer Zeit kann das Gehalt auf ca. 2500 Euro steigen, Spitzenverdiener liegen bei ca. 3000 Euro brutto.

Viele Webdesigner nehmen neben ihrem Job noch Projekte als Freelancer an, um ihr Gehalt zu erhöhen. Auch spezielle Fähigkeiten, z. B. gute Bildbearbeitungsfähigkeiten oder Kompetenzen in einer speziellen Programmiersprache, können das Gehalt nach oben treiben. Im Endeffekt zählt aber Erfahrung und der Abschluss von erfolgreichen Projekten. Besonders beim Berufseinstieg im Webdesign können vorangegangene Praktika oder Freelance-Arbeit bares Geld wert sein.

Anmelden und Traumjob sichern!

Hast Du gerade dein Studium oder Ausbildung zum Webdesigner abgeschlossen? Dann melde Dich bei Workwise an und finde noch heute den Job, der perfekt auf dich zugeschnitten ist. Wir durchforsten nicht nur massenhaft Jobangebote für dich, sondern helfen außerdem mit dem richtigen Anschreiben. Aus deinen Daten und Lebenslauf erstellen wir die passende Bewerbung für deinen Job im Webdesign. Mit nur einem Klick schickst Du sie ab und kannst dich zurücklehnen. Die Anmeldung bei Workwise ist kostenlos - mache heute den ersten Schritt auf der Karriereleiter und jage deinen Super-Job.