Auf der Suche?

Bewirb dich auf deinen nächsten Job ohne Anschreiben. Den Status deiner Bewerbung verfolgst du in deiner Bewerbungsübersicht.

Gib einen Ort ein

Workwise KarriereguidePfeil rechts SymbolBewerbungPfeil rechts SymbolBewerbung als Softwareentwickler – so klappts

Bewerbung als Softwareentwickler – so klappts

Apps, Softwaresysteme oder interaktive Webseiten sind heutzutage nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken. Kein Wunder also, dass gerade Softwareentwickler immer gefragter werden und in der IT-Branche die Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften sehr hoch ist. Als Softwareentwickler stehen deine Berufschancen dementsprechend gut.

Dennoch musst du auch bei deiner Bewerbung als Softwareentwickler einiges beachten. Hier erfährst du, an welchen Stellen du Pluspunkte sammeln kannst und was du beim Anschreiben, Lebenslauf und Anhang deiner Softwareentwickler Bewerbung beachten musst.

Inhalt

Anforderungen an dich als Softwareentwickler

Zuerst musst du dir bewusst überlegen, welche Anforderungen der Job an dich stellt. Dazu ist es natürlich hilfreich, die Stellenausschreibung zu lesen und diese zu interpretieren. Oft steht das gesamte Bewerberprofil in der Ausschreibung und du kannst dich sehr gut daran orientieren. Besonders die geforderten Hard und Soft Skills solltest du dabei beachten und mit deinem Profil vergleichen. Folgende Anforderungen an einen Softwareentwickler wirst du dabei wohl in nahezu alle Ausschreibungen finden:

Hard Skills

Als Softwareentwickler bist du Analyst für Softwaresysteme, programmierst individuelle Software-Lösungen, bindest neue Programme in bestehende Systeme ein oder passt Anwendungen an die Bedürfnisse der Nutzer an. Voraussetzung für die Umsetzung dieser Projekte ist natürlich ein umfassendes Fachwissen. Einige Hard Skills sind hierfür unabdingbar:

  • Kenntnis der gängigsten Programmiersprachen (z.B. JavaScript, PHP, Ruby)
  • Fähigkeit IT-Zusammenhänge zu erkennen und zu verstehen
  • Verständnis von Datenbanken
  • Gute Englischkenntnisse

Soft Skills

Zusätzlich werden zur Bewältigung der täglichen Aufgaben einige Soft Skills benötigt. Dazu zählen eine Problemlösungskompetenz, analytisches Denken und eine ausgeprägte Zielorientierung.

Hinzukommt, dass du bei der Entwicklung von Softwares im stetigen Kontakt mit Teammitgliedern, Projektleitern und letztendlich auch dem User oder Kunden stehst. Dementsprechend ist es von Vorteil als Softwareentwickler über Soft Skills wie Kommunikationsfähigkeit, Teamwork und Kundenorientierung zu verfügen.

Im Vergleich zu anderen Berufen ist die Softwareentwicklung eine sehr junge Disziplin. Der Beruf Softwareentwickler gilt daher als modern und auch die Anforderungen an eine Bewerbung als Softwareentwickler sind dementsprechend. Im Folgenden erfährst du, wie du diese Anforderung in deiner Bewerbung als Softwareentwickler erfüllen kannst.

Bewerbungsschreiben Softwareentwickler

Das Bewerbungsschreiben ist ein zentraler Teil deiner Bewerbung als Softwareentwickler. Es gliedert sich in die vier Teile Kopf, Einleitung, Hauptteil und Schluss und sollte insgesamt nicht länger als eine DIN A4-Seite werden. Was du bei den vier Teilen beachten musst, erfährst du hier.

Bei einer Bewerbung über Workwise musst du dir über das Anschreiben keine Gedanken machen. Hier bewirbst du dich schnell und einfach ohne Anschreiben. Durch die Beantwortung von Motivationsfragen zur Stelle, kannst du das Unternehmen von dir überzeugen. Erfahre mehr über deine Vorteile mit Workwise.

Kopf

Der Kopf deines Anschreibens ist für den ersten Eindruck entscheidend. Eine klare Struktur ist an dieser Stelle daher unabdingbar. Er beinhaltet zum einen deinen Namen und zum anderen die Kontaktdaten. Bei den Kontaktdaten startest du mit deinen eigenen und fügst dann die des Unternehmens ein. Zusätzlich beinhaltet der Kopf den Betreff, in welchem du die Stelle nennst sowie das Datum.

Sinnvoll ist es hier auf eine Vorlage zurückzugreifen, um einen klassischen, altmodischen Aufbau zu vermeiden. Ein gelungener Kopf kann beispielsweise so aussehen:

Softwareentwickler_Bewerbung

Einleitung

Im Anschreiben deiner Bewerbung als Softwareentwickler gibst du einen ersten Überblick über dein Anliegen und weckst Interesse. Damit solltest du direkt beim Einleitungssatz beginnen. In der Einleitung kannst du ruhig auch etwas kreativ sein und somit deine Kompetenz ausdrücken. Standardphrasen wie „Hiermit bewerbe auf die Stelle als Softwareentwickler“ solltest du vermeiden. Stattdessen solltest du die Einleitung dazu nutzen dich von anderen abzuheben. Zeige deine Individualität und steige zum Beispiel mit einem Zitat ein. Weitere Aufmerksamkeit könntest du wecken, indem du deine Einleitung in einer gängigen Programmiersprache, wie HTML, schreibst. Folgendes Muster zeigt dir, wie dies aussehen könnte:

Anschreiben-Einleitung-Softwareentwickler

Hauptteil

Im Hauptteil deines Anschreibens legst du dann deine Motivation und Qualifikation mit überzeugenden Argumenten dar. Idealerweise ist das Unternehmen nach deiner gelungenen Einleitung neugierig geworden und möchte nun mehr über dich erfahren. Damit du nicht enttäuschst, solltest du dir Gedanken darüber machen, was dich an dem Berufsfeld und der Stelle reizt. Hierbei ist Individualität gefragt und du solltest im Voraus wissen, wo dein zukünftiger Arbeitgeber potenzielle Baustellen hat, bei denen du behilflich sein könntest.

Im Bereich der Softwareentwicklung bietet es sich an, sich zu informieren, an welchen Projekten das Unternehmen derzeit arbeitet. Neben der Webseite des Unternehmens, sind Plattformen wie LinkedIn oder Xing hierfür eine gute Informationsquelle.

Beispielsweise könntest du so in Erfahrung bringen, dass das Unternehmen derzeit an einer neuen Frontend-Lösung arbeitet. In deinem Anschreiben kannst du dies dann konkret aufgreifen und aufzeigen, wie du dieses Projekt unterstützen kannst oder was dich daran reizt:

 

„Über LinkedIn bin ich auf Ihr aktuelles Projekt zur Entwicklung von Frontend-Lösungen aufmerksam geworden. In der Vergangenheit habe ich bereits an vergleichbaren Projekten mitgewirkt und zahlreiche Codes zur Strukturierung von Webseiten geschrieben. Ich bin mir sicher, dass ich dank meiner Erfahrung künftig einen Beitrag dazu leisten kann, derartige Projekte erfolgreich abzuschließen.“

Schluss

Im Schluss deines Anschreibens solltest du Selbstvertrauen ausstrahlen und vorsichtige Formulierungen vermeiden. Auch den Konjunktiv solltest du daher im Schluss nicht verwenden. Statt „Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen“ schreibe lieber „Gerne überzeuge ich Sie in einem persönlichen Gespräch von meinen Kompetenzen“.

Softwareentwickler Lebenslauf

Auch in einer Bewerbung als Softwareentwickler spielt der Lebenslauf eine zentrale Rolle. Neben einem richtigen Aufbau des Lebenslaufs solltest du auch hier deine Eignung für die Stelle unterstreichen. Hierzu solltest du sowohl dein Fachwissen, als auch deine Soft Skills kompakt in übersichtlicher Form darstellen. Auf diese Weise erkennen die HR-Verantwortlichen auf einen Blick deine Qualifikation für die ausgeschriebene Stelle.

Damit du es noch einfacher hast, haben wir für dich praktische Lebenslauf-Vorlagen zum Downloaden erstellt.

Bei vielen Stellen in der Softwareentwicklung spielt das Thema Design eine wichtige Rolle – insbesondere bei Frontend Entwicklern. Deinen Lebenslauf kannst du daher gut dazu nutzen, um dein Auge für Design zu beweisen. Ein ansprechend designter Lebenslauf lässt darauf schließen, dass du auch im Arbeitsalltag Wert auf ein gutes Design legst. Beispielsweise kannst du mit Icons arbeiten, um deine Skills darzustellen oder ein Flat Design für deinen Softwareentwickler Lebenslauf verwenden. Ein Flat Design arbeitet mit einfachen Formen, wie Rechtecken und Kreise und gilt als modern und unaufdringlich.

Weitere Inspirationen, wie du deinem Lebenslauf eine kreative Note verleihen kannst, findest du in unserem Beitrag über kreative Lebensläufe.

Anhang Bewerbung als Softwareentwickler

Der Anhang deiner Bewerbung als Softwareentwickler kann dir dabei helfen zusätzliche Pluspunkte zu sammeln. Neben Zeugnissen, solltest du hier unbedingt deine Zertifikate mit aufnehmen. Ein hohes Ansehen im Bereich der Softwareentwicklung genießen unter anderem folgende Zertifizierungen:

  • MCSD (Microsoft Certified Solutions Developer)
  • iSAQB (international Software Architecture Qualification Board)
  • AWS (Amazon Web Services)

Sofern du eines dieses Zertifikate oder andere Zertifizierungen besitzt, ist der Anhang der richtige Ort, um sie in deine Bewerbung zu integrieren.

Nachdem du nun weißt, wie du deine Bewerbung als Softwareentwickler optimal aufbaust, kann die Jobsuche beginnen. Über Workwise bewirbst du dich schnell und einfach und erhältst garantiert eine Rückmeldung auf deine Bewerbung. Dank einem einheitlichen Aufbau der Stellenanzeige findest du alle wichtigen Informationen auf einen Blick.

Jetzt als Softwareentwickler bewerben

Veröffentlicht am 15.10.2021, aktualisiert am 12.01.2023